Apothekengemeinschaft spendet an die Freunde und Förderer LEBENSWERK Bayreuth e.V.

Über 14.000 Euro durch FFP2-Masken.

Das ist die Zwischensumme, die die Bayreuther Apotheken Gemeinschaft dem Verein Lebenswerk spendet. 

 

Claudia Küfner von der Adler-Apotheke:

„Die Spende ist zustande gekommen, weil es ja von den Krankenkassen Berechtigungsscheine gab – zwei Stück, also bisher einen für den Januar – und da hat dann jeder Patient einen Eigenanteil von zwei Euro in der Apotheke, wo er die Masken abholt, zu leisten. Das haben wir dann direkt an das Lebenswerk gespendet. So sind dank unserer Kunden 14.120 Euro zustande gekommen.

 

Das ist natürlich eine tolle Summe und wir haben das zusätzlich noch etwas aufgestockt, indem wir 1.400 FFP2-Masken an den Verein Lebenswerk weitergeben“.

 

Mainwelle.de, 03.02.2021